BBS II Leer bei der VEX Robotic Competition in Berlin


Erst im Halbfinale ist für vier Schüler der BBS II Leer bei der VEX Robotic Competition in Berlin Schluss. Äußerst starke Gegner und anfängliche Schwierigkeiten sorgten in der Vorrunde für drei Siege, aber auch für fünf Niederlagen. Im knapp erreichten Viertelfinale wurde gemeinsam mit einem Team aus Rockenhausen (Nähe von Frankfurt am Main) in einer Allianz ein Sieg eingefahren. Dieser Sieg bedeutete die Qualifikation für das Halbfinale. Dort wartete eine Allianz aus zwei Teams als Gegner, von denen eines unser Allianzpartner aus dem siegreichen Qualifikationsturnier in Hamburg war.

Das Wiedersehen wurde knapp, aber verdient, verloren. Der Turniersieg war für die Hamburger jedoch nicht drin, da das Finale verloren ging.

Der deutsche Meister kommt aus Berlin und darf nun zur Weltmeisterschaft nach Kentucky.
Die vier Schüler der Fachoberschule Technik haben erneut, wie im Qualifikationsturnier in Hamburg, eine super Leistung gezeigt und als Team überzeugt.

Drucken E-Mail